Nach meinem Studium der Kultur- und Sozialanthropologie und damit zusammenhängenden Tätigkeiten im psychosozialen Bereich im In- und Ausland habe ich mich bald dazu entschieden, eine psychotherapeutische Ausbildung zu beginnen. Zeitgleich habe ich im Betreuten Wohnsetting in Wien mit Menschen mit vorwiegend Persönlichkeitsstörungen gearbeitet.

Ich bin nun Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision. Das heißt, ich befinde mich unter Supervision von LehrtherapeutInnen bis zum offiziellen Abschluss meines Studiums*.

Ich habe mich unter der Vielzahl an psychotherapeutischen Richtungen für das Psychodrama entschieden, da mich der Fokus auf die Kreativität und Spontaneität eines Menschen und das damit zusammenhängende humanistische Weltbild überzeugt hat.

Nach einigen Jahren in Wien und Mödling lebe ich nun mit meinem Mann und meinem Sohn im Mostviertel, wo ich auch meine Praxis habe.

Publikationen:


Interview in Tips.
Interview in NÖN.
* Weitere Informationen zum Status „in Ausbildung unter Supervision“